Baby

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes!
Nun bereichert ein kleiner Mensch Ihren Alltag. 
Viel Freude ist mit ihm eingezogen, aber sicher auch große Veränderungen. 

Mit dem ersten Tag zu Hause beginnt die Verantwortung für diesen kleinen Menschen mit allen Fragen und Unsicherheiten, die sich daraus ergeben. In unseren Wissenskreisen „Elternzeit“ und „Babywelt“ finden Sie ein ganzheitliches Angebot zur Beantwortung Ihrer Fragen und zur Unterstützung im Alltag. Damit auch die Freude an Ihrem Kind nicht zu kurz kommt, bieten unsere Krabbelgruppen neben vielen Informationen auch Entspannung, Spaß und Anregungen für gemeinsames Spielen, Basteln und Singen.

Für Ihre Anfragen zu den Kurszeiten, Kursinhalten, den Kursgebühren und verfügbaren Kursplätzen bzw. zu Beratungszeiten und dem Beratungshonorar erreichen Sie uns mit dem Kontaktformular oder telefonisch über die Beratungshotline. 

„Elternzeit“

Im Wissenskreis Elternzeit können Sie sich umfassend informieren und sich mit anderen Eltern austauschen. Unsere Angebote für Sie:

    • Individuelle Stillberatung
    • Thematischer Elternabend BeSAFE
    • Beikostkurs
    • Erste-Hilfe-Kurs 

„Babywelt“

Im Wissenskreis Babywelt möchten wir Sie einladen, gemütliche und fröhliche Stunden gemeinsam mit Ihrem Baby zu erleben und Kontakte zu anderen Eltern zu knüpfen. Hier finden Sie Informationen, Ideen, Unterstützung, Spaß und Freude. Unsere Angebote für Sie:

    • Babymassage
    • FEP®- Krabbelgruppen
    • Musikkurs "Rasselbande"  

Stillberatung:

Hier finden Sie während der gesamten Stillzeit individuelle Beratung und Unterstützung.

Nutzen Sie unsere Stillberatungshotline. Bei akuten Fragen und Problemen finden Sie am Telefon schnell Hilfe und Unterstützung.

Bei einem persönlichen Beratungsgespräch bekommen Sie viele Informationen und praktische Unterstützung, wenn alles noch neu und fremd ist. So erfahren Sie z.B. wie man das Baby beim Stillen am besten hält, wie oft und wie lange es trinken muß und woran man merkt, ob es satt ist. Wir besprechen, was die stillende Mutter alles essen kann, was passiert, wenn die Mutter mal krank ist und wann es Zeit ist, mit der beikost zu beginnen.
Ein persönliches Beratungsgespräch hilft besonders effektiv bei Stillschwierigkeiten, z.B. bei Erkrankungen der Mutter oder des Kindes, bei wunden Brustwarzen, bei besonders unruhigen Babys, bei Gedeihstörungen, bei zu wenig oder zu viel Milch, …

Grundlage für dieses Beratungsangebot ist mein Examen als Stillberaterin IBCLC (International Board Certified Lactation Consultant). Um diesen Titel zu behalten, sind regelmäßige Weiterbildungen beim Ausbildungszentrum und beim EISL (Europäisches Institut Stillen und Laktation) und alle 10 Jahre auch ein neues Bestehen des internationalen Examens Voraussetzung. Unser Berufsverband unterstützt uns großartig, auch ich bin deshalb gerne Stilltherapeutin im BDL (Berufsverband Deutscher Laktationsberaterinnen). 

Thematischer Elternabend BeSAFE:

Einmal monatlich findet im Familienzentrum ein Informationsabend für Eltern und Großeltern statt. Die Themen reichen vom Bindungsverhalten von Kindern und Eltern, Fragen zum Tagesablauf, zum Tragen und zur Erziehung bis zu Themen zur Gesunderhaltung, Hausmittel und zur Ernährung.

Beikostkurs

Der Beikostkurs Teil I:

Alles über Beikost und eine kleine Lebensmittelkunde
Hier treffen wir uns zum Lernen und zum Essen. Natürlich können Sie Ihr Baby mitbringen. Gemeinsam besprechen wir, was Beikost überhaupt ist, wann das Baby bereit ist für Beikost und auf was Sie achten sollten. Sie erleben eine kleine Reise durch unsere Lebensmittel, wir werden alles kosten und lernen Erntezeiten und Zubereitungsarten kennen. Außerdem probieren wir Fertigkost fürs Baby und lesen Deklarationslisten. Was ist eigentlich drin im Gläschen oder der Packung? Natürlich bekommen Sie auch ein ausführliches Skript.  

Der Beikostkurs Teil II:

Wir kochen zusammen

Wir treffen uns an einem Vormittag und kochen zusammen ein Mittagessen für die Großen, bei denen das Baby von Anfang an mitessen kann. Auf Wunsch kochen wir Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan mit einer Beilage aus Kartoffeln, Reis oder Hirse und mit viel Gemüse. Daraus ergeben sich mehrere Varianten für das Babyessen, die Sie gleich probieren können. Natürlich sind auch hier die Babys mit dabei!

Erste-Hilfe-Kurs:

Damit Sie sich mit Ihrem Kind immer sicher fühlen, organisieren wir viermal jährlich für Sie beim DRK in Eisenach einen speziellen Erste-Hilfe-Kurs für Babys und Kleinkinder. Die Termine hierfür erfahren Sie über unser Kontaktformular. So können Sie sich auch anmelden.

Babymassage:

Die Baby - Schmetterlingsmassage besteht aus leichten Berührungen, Streichungen, Klopf- und Schütteltechniken, die der Empfindsamkeit eines Babys angepasst sind. Sie wirkt entspannend bei Koliken und Schlafstörungen, stabilisierend bei Schreckhaftigkeit oder nach einem Geburtstrauma, anregend für die Organfunktionen und sie festigt und erweitert die Sinneswahrnehmungen des Kindes. Durch eine Schmetterlingsmassage kann sich das Baby selbst mit seinem Körper und seinen Grenzen besser spüren. Behutsamer, sanfter Haut- und Körperkontakt fördert die Entwicklung des Babys und die Bindung zwischen Eltern und Kind.

FEP®- Krabbelgruppen:

(Frühkindliches Entwicklungsförderungsprogramm)
In unseren FEP®- Krabbelgruppen mit vielen Spielangeboten und Informationen zur altersgerechten Entwicklung Ihres Kindes können Sie sich wöchentlich mit anderen Müttern und Vätern treffen, mit den Kindern spielen und sich über Fragen des Alltags austauschen. Dabei gibt es von der Kursleiterin vielfältige Spiel- und Bastelangebote und Zusatzinfos über das Leben mit den Kleinen.  

Unsere Treffen finden wöchentlich statt :

dienstags 9.00 – 10.30 Uhr für Kinder von 6 Monaten - 1 Jahr
dienstags 11.00 – 12.30 Uhr für Kinder von 0 - 6 Monaten
mittwochs 9.00 – 10.30 Uhr für Kinder von 1 - 1,5 Jahren
mittwochs 11.00 – 12.30 Uhr für Kinder von 0 - 6 Monaten 

Bei uns finden Sie viele praktische Tipps für den Alltag mit dem Baby, Spiele, Lieder und Bastelideen, Unterstützung beim Stillen, Erfahrungsaustausch, kleine Basteleien, Fotos und Fußabdrücke, Kaffee, Tee und Kekse, Bücher, Tragehilfen und vieles mehr zum Ausleihen und immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen. 

Auch werdende Eltern und Großeltern sind herzlich willkommen!
Freie Plätze erfragen Sie bitte per E-Mail- oder Telefon. 

Musikkurs "Rasselbande"

Der Musikkurs bietet eine gute Möglichkeit, bei uns im Familienzentrum in einer kleinen Gruppe schon mit den Einjährigen Musik zu genießen und aktiv zu erleben. In acht Kursstunden erleben die Kinder Musik in vielfältiger Form: Beim genauen Zuhören, beim Singen und Musizieren und bei Tanz und Bewegung zur Musik. Dina Pfeiffer leitet den Kurs in Zusammenarbeit mit der Musikschule „Johann Sebastian Bach“ bis zu viermal pro Jahr.